Header-Bild ist Eubranchipus grubii © U. Manzke
ArtenANOSTRACABranchipus schaefferiEubranchipus grubiiTanymastix stagnalisChirocephalus diaphanusStreptocephalus torvicornisArtemia spec.

ANOSTRACA - Feenkrebse

Die Gruppe der Anostraca (wörtlich: Schalenlose; deutscher Begriff: Kiemenfüßer) wird taxonomisch von den anderen hier interessierenden Gruppen (Notostraca und Conchostraca) weiter entfernt betrachtet. Der häufig für diese Tiere verwendete Begriff "Feenkrebse" besitzt keine wissenschaftlich-taxonomische Gültigkeit. Die Tiere sind typische "Freiwasser-Rückenschwimmer" und besitzen zwei gestielte, seitlich ausgerichtete Komplexaugen. Für das Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland liegen Nachweise von insgesamt sechs Anostraken-Spezies vor.

ANOSTRACA - Feenkrebse

Anostraca Signet

1) Das Vorkommen von A. salina ist zumindest an einem inzwischen erloschenen Fundort wahrscheinlich. Vermutlich wurden fast alle rezenten Vorkommen ausgesetzt und sind A. fransiscana zuzuordnen.